Andrés Iniesta Luján - Barçawelt (2022)

  • Geburtsdatum: 11.05.1984
  • Geburtsort: Fuentealbilla, Spanien
  • Nationalmannschaft: Spanien
  • Größe: 171 cm
  • Position: Mittelfeld
  • Bildquelle: JOSEP LAGO/AFP/Getty Images

Karriere

VereinZeitraum
Albacete Balompié (Jugend)1994-1996
FC Barcelona (Jugend)1996-2001
FC Barcelona B2001-2002
FC Barcelonaseit 2002

- Anzeige -

Er ist einer der Allergrößten seiner Zunft, sein Name ist untrennbar mit großen Erfolgen verknüpft und ob seiner herausragenden Fähigkeiten wird er als Magier des modernen Fußballs bezeichnet: Andrés Iniesta Luján. Der spanische Mittelfeld-Virtuose hat eine beeindruckende Laufbahn samt unzähliger Titel vorzuweisen. Sein Spielstil sprüht nur so vor Eleganz und Leichtigkeit. Auch zahlreiche Stars der Fußballszene verneigten sich bereits vor ‘El Ilusionista’. Andrés Iniesta: Eine wahre Fußball- und Barça-Legende.

Der Weg in den Fußballolymp

Als Andrés Iniesta im Alter von 12 Jahren 1996 zum FC Barcelona wechselte, wusste man sehr schnell, mit welch außerordentlich großem Talent dieser Junge gesegnet war. Die Jugendstationen der Katalanen durchlief der Ausnahmekönner im Eiltempo – erste Einsätze in der Barça B gab es bereits im Jahr 2000.

Ein Jahr danach fand sich der gerade erst 17-jährige Mittelfeldakteur bereits fix im Kader der B-Mannschaft. Doch auch hier sollte der Magier nicht lange verweilen, da Louis van Gaal – zu dieser Zeit Trainer der A-Mannschaft – bereits ein Auge auf ihn geworfen hatte. Am 29. Oktober 2002 debütierte Andrés Iniesta schließlich im Alter von nur 18 Jahren für die erste Mannschaft des FC Barcelona. Passend zu seinen Fähigkeiten ging sein erster Einsatz in der Champions League über die Bühne, präziser im Gruppenspiel gegen Club Brügge.

In der Primera División durfte der Spanier am 21. Dezember 2002 gegen RCD Mallorca debütieren. Insgesamt sollte es in seiner ersten Saison im A-Kader für sechs Einsätze in La Liga und drei in der Champions League reichen. Der große Durchbruch gelang Andrés Iniesta schlussendlich in der Spielzeit 2004/05, in welcher er in 37 von 38 Liga-Partien sein Können unter Beweis stellen durfte.

Ein Jahr darauf – am 17. Mai 2006 – sollte dann ein ganz spezieller Moment auf ihn und den FC Barcelona warten: Mit einem 2:1-Sieg über Arsenal FC im Stade de France (Paris) durfte sich Andrés Iniesta von nun an Champions-League-Gewinner nennen. Dabei begann dieser denkwürdige Abend mit einer herben Enttäuschung für den damals 22-Jährigen. Trainer Frank Rijkaard entschied sich wider Erwarten gegen einen Startelfeinsatz für den Mittelfeldakteur – und das obwohl Iniesta ansonsten Stammspieler war. Nach einem 0:1-Halbzeitrückstand sah der damalige Coach allerdings Anlass für eine Veränderung: Andrés Iniesta betrat das Spielfeld und half dabei, die Partie noch zu Gunsten der Katalanen zu drehen. Einhistorischer Abend!

Laut einem Medienbericht der spanischen Sportzeitung ‘Marca’ soll Real Madrid im Sommer 2007 eine Großoffensive bezüglich einer Verpflichtung des Spaniers gestartet haben. Kolportierte 60 Millionen Euro war man angeblich bereit, für die Dienste des Edeltechnikers auf den Tisch zu legen. Nachdem der damalige Präsident des FC Barcelona, Joan Laporta, diesem Vorhaben prompt einen Riegel vorschob, gab es auch von Andrés Iniesta eine unmissverständliche Botschaft: „Ich möchte noch einmal betonen, dass ich definitiv hier bleiben möchte. Wenn ich sage, dass ich meine Fußballkarriere bei Barça beenden möchte, dann meine ich das auch von ganzem Herzen so. Und meine Wünsche stehen über allen anderen Faktoren.“

Der Gewinn der Fußball-Europameisterschaft im Jahr 2008 leitete schließlich ein Jahr ein, welches nie in Vergessenheit geraten wird. Der FC Barcelona eroberte in der Saison 2008/09 das Triple – bestehend aus dem Titel der Primera División, der Copa del Rey und der Champions League. Der 6. Mai 2009 stellte dabei einen ganz besonderen Tag für ‘El Ilusionista’ dar: Mit einem Tor wenige Minuten vor Ende der Spielzeit katapultierte der Vorzeigeprofi Barça damals ins Finale der Königsklasse. Ein unvergesslicher Moment, sowohl für die Anhänger des FC Barcelona als auch für jene des Chelsea FC.

In der Saison 2009/10 war der sympathische Spanier nicht vom Glück verfolgt. Zahlreiche Verletzungen hinderten ihn daran, am Fußballgeschehen teilzunehmen. Als schließlich die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2010 für ihn auf der Kippe stand, war ein Tiefpunkt seiner sportlichen Karriere erreicht, wie Iniesta später persönlich offenbarte. Doch der Traum ging in Erfüllung: Der damals 26-Jährige wurde rechtzeitig fit und schrieb Fußballgeschichte. Mit seinem Treffer im WM-Finale in Minute 117 war ein Moment für die Ewigkeit geschrieben: Spanien war zum ersten Mal in der Geschichte Fußball-Weltmeister. Andrés Iniesta stieg endgültig in den Fußballolymp auf – eine ganze Nation feierte ihren Helden!

Ein Jahr darauf (2011) durfte der Mittelfeld-Virtuose abermals den Thron der Champions League besteigen, nur um weitere 12 Monate später den Titel der Europameisterschaft mit Spanien zu verteidigen (2012). Die Karriere des Barça-Stars liest sich wie ein Bilderbuch: Andrés Iniesta ist und bleibt eine Ausnahmeerscheinung in der Welt des Fußballs. Das beweist auch seine Stammrolle beim zweiten Triple der Vereinsgeschichte in der Saison 2014/15.

Spielweise: Ein Edeltechniker, der Fußball zelebriert

Andrés Iniesta Luján bietet eine unfassbare Bandbreite an herausragenden Fähigkeiten. Ob Fußballromantiker oder nicht: Seine Spielweise verzückt rund um den Globus – und das zu Recht! Der Spanier schafft es wie kaum ein anderer, Eleganz und Effizienz auf dem Fußballfeld zu vereinen. Charakteristisch sind vor allem seine Tempodribblings, eine enge Ballführung und die Fähigkeit, sich aus jeder Drucksituation elegant zu lösen.

Diese Attribute erlauben es dem Spanier, sowohl im Mittelfeld als auch auf dem Flügel Platz zu finden, auch wenn Ersteres definitiv seine Vorzeigeposition darstellt. Er nimmt im Barça-System zumeist die Rolle eines ‘Achters’ ein, der etwas linksversetzt agiert. Mit seinen technischen Fähigkeiten und dank seiner Vorliebe für Tempodribblings kann er jederzeit gegnerische Spieler überwinden und dann in die Schnittstellen der gegnerischen Verteidigung vordringen. Fast wie ein Magier gleitet er hierbei über das Spielfeld und kann dabei häufig mehrere Gegenspieler auf einmal binden, was zu gewünschten Überzahlsituationen in der Offensive führt.

Gerne spielt er aber auch Pässe hinter die gegnerische Abwehrkette und setzt somit seine Vorderleute direkt in Szene. Da seine Passqualitäten und sein Blick für den freien Raum über jeden Zweifel erhaben sind, kann der Spanier auf diese Art und Weise häufig große Gefahr erzeugen. Vor allem diese Kombination aus tödlichen Dribblings sowie sein Auge für den freien Raum samt der nötigen Fähigkeit, den Ball punktgenau anzubringen, lassen die Gegner oft hilflos zurück. Darüber hinaus ist ‘El Ilusionista’ ein wahrer Meister darin, sich aus engen Drucksituationen zu befreien, ohne den Ball zu verlieren. Kaum ein Spieler ist pressingresistenter als die ‘Nummer 8’ des FC Barcelona. Im Gegenzug versteht er es, Gegner mit seinem eigenen Pressingverhalten unter Druck zu setzen – auf diesem Weg gewinnt er häufig Bälle in aussichtsreichen Situationen, ohne ein Foul zu begehen.

Des Weiteren zeichnet den Edeltechniker eine unfassbare Spielintelligenz aus. Andrés Iniesta weiß ganz genau, wie er sich auf dem Spielfeld verhalten muss, um seinem Team bestmögliche Unterstützung zu gewähren; völlig egal, ob als Teamplayer oder spielerischer Antreiber. All diese Fähigkeiten vereint der Magier wie kaum ein anderer: Andrés Iniesta ist also zweifellos ein Meister seines Faches! Nicht zuletzt brilliert er überdurchschnittlich häufig in ganz großen Spielen oder entscheidenden Momenten. Hier trennt sich häufig die absolute Fußballelite vom Rest.

Eine gänzlich neue Seite präsentierte der Spanier schließlich ab der Saison 2014/15. Völlig ungewohnt musste Iniesta plötzlich vermehrt defensive Aufgaben übernehmen, die er ohne Umstellungsprobleme und mit Bravour erledigte. Auch im direkten Zweikampf ließ er unerhoffte Stärken hervorscheinen und sorgte für zahlreiche Ballgewinne, nur um anschließend einen blitzschnellen Konter über die Stürmer zu initiieren. Etwas zurückgefahren hat er in dieser Spielzeit seine Qualitäten als Nadelspieler, was in Anbetracht der neu entdeckten Stärken keine Auswirkungen auf seine überragende Erscheinung als Fußballer hatte; im Gegenteil, das ‘Gesamtpaket Iniesta’ ist sogar noch stärker geworden.Schwächen offenbart der Spanier lediglich im Kopfballspiel.

„Meiner Meinung nach ist er der beste Spieler der Welt“

Das wohl berühmteste Zitat über Andrés Iniesta gab es ausgerechnet von dessen Vorbild Pep Guardiola – und das zu einem Zeitpunkt, als der Edeltechniker noch im Jugendteam der Blaugrana kickte. Guardiola übermittelte Xavi Hernández damals folgende Botschaft:„Xavi, du wirst mich in Rente schicken, aber Iniesta, der wird uns alle in den Ruhestand schicken.“

Auch Ex-Teamkollege Eidur Gudjohnsen konnte seiner Begeisterung kaum Ausdruck verleihen und ließ mit folgendem Statement aufhorchen:„Meine Freunde fragen mich alle über Ronaldinho. Wie er so ist, was er tut, ob er oft mit mir spricht. Und ich erzähle ihnen dann von Iniesta.“

Nach dem gewonnenen Champions-League-Finale 2009 verneigte sich schließlich Wayne Rooney vor dem Ausnahmekönner, als er wörtlich mitteilte:„Meiner Meinung nach ist Andrés Iniesta der beste Spieler der Welt.“

Frank Rijkaard nannte den Spanier ‘Bonbonverteiler’.

Andrés Iniesta: „Perfektion existiert nicht“

Der Spanier über sich selbst:„Ich sehe mich nicht als einen Star. Ich sehe mich als Fußballer, der sich stets zu verbessern versucht. Was mich wirklich glücklich macht, ist, wenn ich fühle, dass ich mich am Ende des Jahres verbessert habe und ich hoffe, dieses Gefühl hält weiterhin an.“

Der Barça-Star zum Champions-League-Finale 2009:„Ich hatte einen Muskelfaserriss und ich konnte mit meinem rechten Bein nicht schießen. […] Ich verletzte mich 17 Tage vor dem Finale und alles, was ich wollte, war dabei zu sein, egal wie tief der Riss war. […] Ich habe in Paris gespielt [Anm.: Champions-League-Finale 2006 gegen Arsenal], aber nur als Einwechselspieler. Das hinterließ ein bittersüßes Gefühl und ich musste oft daran denken. In Rom musste ich einfach spielen. Aufgrund der Tatsache, dass ich trotz Verletzung spielte, hatte ich dann zu Saisonbeginn Probleme. Ich habe viel riskiert, aber das war es wert.“

Andrés Iniesta über das Siegen:„Wenn du ohne großen Aufwand gewinnst, dann genießt du das, aber es ist befriedigender, wenn es viel Mühe kostete.“

Einige Worte darüber wie ein Fußballer beschaffen sein muss:„Es gibt keine Regel, die besagt, dass ein Fußballer ‘so groß’ oder ‘so stark’ sein muss.“

Über das, was ihn mit Glück erfüllt:„Ich habe das Gefühl, dass die Menschen mich respektieren und es eine Zuneigung für mich gibt. Das macht mich glücklich.“

Seine Meinung zum perfekten Spiel:„Perfektion existiert nicht.“

Sonstiges

Nach seinem Tor im WM-Finale 2010 riss sich der Spanier sein Trikot vom Leib und offenbarte eine emotionale Botschaft: „Dani Jarque siempre con nosotros“ (Deutsch: Dani Jarque, für immer bei uns). Jarque war ein langjähriger Freund und Fußballkollege von Andrés Iniesta, der bei Espanyol Barcelona unter Vertrag stand und im Jahr 2009 an Herzversagen verstarb.

Wichtige Artikel zum Spieler

  • Andrés Iniesta gewinnt den Golden Foot 2014
  • Andrés Iniesta: Vizekapitän des FC Barcelona

FAQs

What was Iniesta known for? ›

Andrés Iniesta, in full Andrés Iniesta Luján, (born May 11, 1984, Fuentealbilla, Spain), Spanish football (soccer) player who helped his country win the Euro title in 2008 and 2012 and the 2010 World Cup; it was the first time a national squad had captured three consecutive major world championships.

What did Iniesta win in 2012? ›

He won the man of the match award for his performance in the final, which gave Spain its first-ever World Cup. At UEFA Euro 2012, Iniesta was awarded the man of the match award for his performances in three different matches.

What is Iniesta signature move? ›

Andres Iniesta's Signature 'La Croqueta' Is One Of The Most Underappreciated Skill Moves Ever.

Who is better Messi or Iniesta? ›

His consistency is second to none. Iniesta is the epitome of a big game player; the higher the stakes, the better Iniesta performs. Not even Lionel Messi can replicate Iniesta's big match form. The Argentine is hands down the most complete player in the world today and also the deadliest scorer.

Who is best Xavi or Iniesta? ›

Statistically Iniesta(33) has won more trophies than Xavi(31). Making him the most decorated Spanish player. Xavi has scored more goals(58) for Barca than Iniesta(35). Iniesta has won Spain the World Cup and effortlessly won the Euro 2012 being the best player of the tournament, he was simple untouchable.

Who is better between Modric and Iniesta? ›

Modric's 90% pass accuracy per game is shrewd, but Iniesta seems the more likely to retain possession with his stunning 93% accuracy. Modric has created 1.70 chances per 90 minutes this season, but Iniesta, despite playing 150 minutes less in La Liga this term, averages more per 90 (1.88).

Who is the best football player in the world 2013? ›

Portugal winger Cristiano Ronaldo won the Ballon d'Or award as the World Player of the Year. It was his second Ballon d'Or, after winning the award in 2008, as well as his first FIFA Ballon d'Or. He became the first and only player in the 21st century to win the award after going trophyless during the year.

Who is the best football player in the world 2010? ›

Lionel Messi

How many dribbles does Iniesta? ›

Franck Ribéry comes next with 939, followed by Sergio Agüero with 832 and Cristiano Ronaldo with 816. Former Barcelona players Andrés Iniesta (8th place, 739) and Neymar (10th place, 734) are also on the list.

How many red cards does Iniesta have? ›

Iniesta is no stranger to the referees notebook, picking up 67 bookings in his club career and five in his 131 Spain caps. However, in more than 900 games as a senior pro, he hasn't seen red even once. Considering his position on the field, the stat feels even more remarkable.

How old is Busquets? ›

Who invented La Croqueta skill? ›

Iniesta is the originator of the croqueta move or at least made it more famous while he played for Barcelona.

How do you do a Croqueta in FIFA 22? ›

BEAT DEFENDERS WITH THIS SKILL MOVE - FIFA 22 LA CROQUETA ...

Why is it called Croqueta? ›

More videos on YouTube

La Croqueta – refers to the move itself, shifting the ball from the left to the right and splitting the defenders. In Spain, la croquette is a small fried sort of appetizer, usually filled with cheese or chicken and comes from the French word to crunch.

How many goals did Iniesta assist Messi? ›

Andres Iniesta – 37

Of Messi's 778 appearances for Barcelona, 489 were alongside Iniesta.

Why is Iniesta so good? ›

Being smaller in stature was never an issue, and Iniesta always played to his strengths. Technically, there has never been a better player with the ball. His incredible dribbling and eye for a pass made him one of the world's best.

How tall is Xavi Hernandez? ›

Who is the best midfielder of all time? ›

1. Diego Maradona. While Peter Shilton may disagree, Diego Maradona is the most gifted midfielder in the game's history. "Undoubtedly, the best of the bunch," said Brazilian legend Zico.

Who is better Iniesta or Zidane? ›

Iniesta and Zidane are brilliant players, one of a kind. It is not fair to compare them. Both won all team accolades which a player could only dream off.

Is Zidane better than Xavi? ›

Who is better, Zidane or Xavi? Xavi is better I think. Much more understated in his style and lacking those marquee moments of magic, so, in an odd way, people don't consider him in the very top tier, but his sustained excellence at the very highest level is nearly unrivalled.

Who is the best midfielder in the world in 2021? ›

1. Kevin De Bruyne. Kevin De Bruyne tops our list of best midfielders in the world at the moment. The Belgium and Manchester City star is considered the best attacking midfielder in world football.

How many assist did Iniesta have in his career? ›

Andrés Iniesta career for FC Barcelona: 669 games. 57 goals. 141 assists.

Why is Luka Modric so good? ›

Modric's ability to link play so effectively, and be both shield and supply line, is borne out of his immaculate technical ability. For a long time used as a No. 10 in his career, Modric has retained that vision and ability to pick passes between the lines as he has moved positionally into a deeper area of the pitch.

Who is No 1 football player in the world? ›

Lionel Messi, FC Barcelona

Lionel Messi, FC Barcelona – One of the greatest football players of club and national team.

Who is FIFA greatest player of all time? ›

Pele is also the greatest player to have graced the FIFA World Cup, and by some distance. He led Brazil to three World Cup triumphs, in 1958, 1962 and 1970. The first win made him the youngest player ever to win football's biggest trophy; he was also named the Best Young Player at the tournament.

Who won most FIFA best player award? ›

Cristiano Ronaldo

Who is the best player in the world all time? ›

Top 10 Best football players in the world of all time
S.noPlayer NameCareer Goals
1Pele1279
2Diego Maradona293
3Lionel Messi773
4Cristiano Ronaldo815
6 more rows
16 Oct 2021

Who is the world best player? ›

The 2016 and 2017 winner of the FIFA World Player of the Year winner was Cristiano Ronaldo, who also won the Ballon d'Or for the same periods.
...
FIFA World Player of the Year (Men)
yearplayernationality
2021Robert LewandowskiPoland
2020Robert LewandowskiPoland
2019Lionel MessiArgentina
2018Luka ModrićCroatia
27 more rows

Who is best footballer since 2000? ›

#1 Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo has been one of the all-time football greats for his feats over the last two decades.

Who has more assists Xavi or Iniesta? ›

This comfortably beats Xavi, who recorded 236 assists for Barcelona, Al Sadd and Spain throughout his career. Iniesta, meanwhile, has clocked 186 assists for Barcelona, Vissel Kobe and Spain. Bear in mind, though, that the Spaniard is still playing football for in Japan and can improve on these stats yet.

Does Ronaldo have more assists than Xavi and Iniesta? ›

TCR. Cristiano Ronaldo has 253 assists in his career more than Xavi and Iniesta.

Who has the most assists in football history? ›

Paris Saint-Germain forward Lionel Messi has provided the most assists in football. The Argentina captain has tallied 372 assists in his record-breaking career for club and country.

Which player has never got a red card? ›

Gary Lineker never received a yellow or red card. It's one of those amazing statistics in football that you struggle to believe is real, but alas, the legendary England striker managed to stay out of the referee's book across a professional career spanning 1978 to 1994.

Who is the best number 7 in football history? ›

Among the top footballers to have ever played, Ronaldo takes the top spot and is the best number 7 to have played in the history of football.

Who is better Busquets or Casemiro? ›

Given all statistical values we believe that Sergio Busquets is the better player at the moment. Please feel free to discuss with us – the comment box is below. We will be happy to reply.

What age is Casimiro? ›

How old is GAVI? ›

How do you master La croqueta? ›

La Croqueta Variations | Football Skills - YouTube

What does La croqueta mean? ›

The Spanish word croqueta (croquette) is slang for lesbian with a fairly recent origin, related to the idiom “hacer la croqueta” (making the croquette | log rolling), which means rolling on the ground or any surface, recalling the process of making this gastronomic delicacy.

How do I practice La croqueta? ›

Beat every defender with this football skill | Learn La Croqueta - YouTube

How do you do a Ronaldo chop on FIFA 22? ›

One of the BEST SKILL MOVES for KEEPING POSSESSION in FIFA 22

How do you do an El Tornado in FIFA 22? ›

FIFA 22 SKILL MOVE TUTORIAL - YouTube

How do you do hocus pocus on FIFA 22? ›

HOCUS POCUS TUTORIAL - FIFA 22 - YouTube

How do you do the Iniesta move? ›

Key Point #1 - Push the ball at speed using the inside of your dominant foot across your body towards your non dominant foot. The speed of this push is important. If the ball is moving to slow the defender will have a better chance to win it. Remember it's a push, don't kick the ball.

What shape is a croquette? ›

The croquette is usually shaped into a cylinder, disk, or oval shape, and then deep-fried. The croquette (from the French croquer, “to crunch”) has gained worldwide popularity, both as a delicacy and as fast food.”

How do you make an Iniesta? ›

La Croqueta ~ Iniesta's Signature Move - Online Soccer Academy

Why is Iniesta the best? ›

He's Arguably the Most Complete Player in the Game

Iniesta started his career as a defensive midfielder, then became a center midfielder and finally the finest attacking midfielder on the planet. He also excels on both wings, meaning that he can play five different positions.

Who is better between Modric and Iniesta? ›

Modric's 90% pass accuracy per game is shrewd, but Iniesta seems the more likely to retain possession with his stunning 93% accuracy. Modric has created 1.70 chances per 90 minutes this season, but Iniesta, despite playing 150 minutes less in La Liga this term, averages more per 90 (1.88).

What type of midfielder is Iniesta? ›

Iniesta is a versatile player who can play in a variety of midfield roles. He is usually used in a central midfield role - sometimes as a creative midfielder and sometimes as a holding midfielder. He has also played on the right hand side of midfield on occasion.

Did Iniesta win Ballon d Or? ›

Iniesta is also one of the most decorated Spanish players of all time, winning the 2010 FIFA World Cup and two UEFA European Championships (2008 and 2012) with Spain. The Ballon d'Or award was essentially the only accolade Iniesta didn't win, despite coming close on two occasions.

What Messi said about Iniesta? ›

"I always picture him with the ball at his feet. That's the way I have got used to seeing him. He does everything well, with simplicity. At times, it may look like he's not doing anything, but in fact he's doing it all.

Is Iniesta the best midfielder ever? ›

#1 Andres Iniesta

The most decorated Spanish player in history, Andres Iniesta, is arguably the greatest midfielder of the 21st century. He scored the winning goal in Spain's 2010 World Cup triumph and was a vital cog in the side that won back-to-back European championships in 2008 and 2012.

Is Iniesta a dribbler? ›

Iniesta's impact and overall ability is undeniable, yet he possesses another skill, one of dribbling. Iniesta utilizes his dribbling skills to keep hold of the ball and aid his team, rather than humiliate his opponents. However, it is for this reason his skill has gone undetected thus far.

Who is the best midfielder in the world? ›

Kevin de Bruyne

Who is the best midfielder in the world in 2021? ›

1. Kevin De Bruyne. Kevin De Bruyne tops our list of best midfielders in the world at the moment. The Belgium and Manchester City star is considered the best attacking midfielder in world football.

How many assist did Iniesta have in his career? ›

Andrés Iniesta career for FC Barcelona: 669 games. 57 goals. 141 assists.

Was Gerrard better than Xavi? ›

The answer is very simple, Xavi is far better than Steven Gerrard. Gerrard was a great player but as Xavi played during a match it was very good to see him. People loved to watch him. Xavi won 4 best playmaker award when he was in Barcelona.

Is Guti better than Xavi? ›

Guti has an undoubted ability to pass with great vision in the game that can rival Xavi's. All in all you might even say that when he is on a good day he would be easily able to match that of a legend. His breathtaking passing ability is second to none, while he also has a great balance of all abilities on the pitch.

Are Xavi and Iniesta friends? ›

The basis Iniesta and Xavi friendship is a jersey number. They both wanted to wear the number 8. The two players agreed to a compromise: one would wear the number 8 for Barça while the other would wear it with the Spanish national team.

Who is the best football player in the world right now 2022? ›

Lionel Messi

Who deserved Ballon d Or? ›

Lionel Messi Deserved 2021 Ballon d'Or and It's France Football Who Robbed Robert Lewandowski of 2020 Golden Ball.

Who is the best footballer since 2000? ›

The FIFA World Player of the Year award is given annually to the football player who is thought to be the best in the world. Here are the award winners since 1991.
...
FIFA World Player of the Year (Men)
yearplayernationality
2000Zinedine ZidaneFrance
1999RivaldoBrazil
1998Zinedine ZidaneFrance
1997RonaldoBrazil
27 more rows

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Kerri Lueilwitz

Last Updated: 10/20/2022

Views: 5799

Rating: 4.7 / 5 (47 voted)

Reviews: 94% of readers found this page helpful

Author information

Name: Kerri Lueilwitz

Birthday: 1992-10-31

Address: Suite 878 3699 Chantelle Roads, Colebury, NC 68599

Phone: +6111989609516

Job: Chief Farming Manager

Hobby: Mycology, Stone skipping, Dowsing, Whittling, Taxidermy, Sand art, Roller skating

Introduction: My name is Kerri Lueilwitz, I am a courageous, gentle, quaint, thankful, outstanding, brave, vast person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.